AGB & Widerrufsrecht

14tägiges Widerrufsrecht für Verbraucher

Definition "Verbraucher": Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, welches weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Ein Unternehmer ist eine Person, die bei Abschluß eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

 

Das folgende Widerrufsrecht gilt nur für Verträge mit Verbrauchern, nicht aber für Verträge mit Unternehmern.

 

Fristen: Dem Verbraucher steht ein Widerrufsrecht nach § 361a B GB (Bürgerliches Gesetzbuch) zu. Das Widerrufsrecht beginnt mit dem Zeitpunkt, zu dem der Verbraucher auf das Widerrufsrecht hingewiesen wurde. Bei Warenlieferungen endet das Widerrufsrecht 14 Tage nach Erhalt der Ware.

 

Das Widerrufsrecht gilt nicht bei:

Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

 

Form des Widerrufs: Der fristgerechte Widerruf (14 Tage, s.o.) muß keine Begründung enthalten und auf einem dauerhaften Datenträger (z.B. Brief oder Fax) erfolgen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.

 

Versandkosten bei Widerruf: Widerruft der Verbraucher seine Bestellung, bevor die Ware versendet wurde, wird die Bestellung storniert und es entstehen dem Verbraucher hierdurch keinerlei Kosten. Ist der Versand bereits erfolgt, hat der Verbraucher die Kosten der Rücksendung zu tragen, es sei denn, daß der Wert der zurückgesandten Ware den Wert von 40 Euro übersteigt.

 

Rücksendungen müssen ausreichend frankiert an Renate Lindlacher, Hypnose-Chiemsee, Achenweg 6, D-83236 Übersee, erfolgen. Unfreie Lieferungen werden generell nicht angenommen. Übersteigt der zurückgesandte Warenwert den Betrag von 40 Euro, so werden dem Verbraucher die Versandkosten erstattet. Die zurückgesandte Ware muß vollständig, unbenutzt, originalverpackt und mangelfrei sein. Hat der Verbraucher die Verschlechterung, den Untergang oder die anderweitige Unmöglichkeit zu vertreten, so hat er die Wertminderung oder den Wert zu ersetzen.

 

Geld-Rückerstattung: Bei Widerruf erfolgt die Rückerstattung von Geldbeträgen zu Gunsten des Verbrauchers ausschließlich in Form von Banküberweisungen.